Maulbeerblatt

Das Kulturmagazin für den Berliner
Südosten – aus dem Hause elf62.net

Artikel von Stefanie Fiebrig

schreibt, fotografiert und designt. Von Zeit zu Zeit hat sie eine Idee. Angeblich war auch schon mal was Gutes dabei! Zitat: „Ich geh jetzt in mein Stadion.“

Zurück zur Autorenübersicht

union-eddy

Auf ruhigen Gewässern

Portrait  von |

Vom sorglosen Eddy und seinem Verein Er fährt die auffälligsten Schiffe, die Berlins Wasserstraßen zu bieten haben. „Normaler Weise sind die Schiffe weiß, mit blau oder rot abgesetzt. Wir haben es genau anders herum gemacht. Wir haben die rot gemalt und weiß abgesetzt“, beschreibt Hendrik Mann etwa seine Angela, die als letzte ihren ... Gib mir den Rest!

tgurd

Tue Gutes und rede darüber!

Turnbeutel  von |

Bildquelle: Stafanie Fiebrig Abseits der Spieltage ist es ruhig in der Hämmerlingstraße 88. Seitdem Fanshop und Geschäftsstelle umgezogen sind, wirkt das Gebäude fast wie eine Schule. Und streng genommen ist es das auch: Hier sind das Nachwuchsleistungszentrum und das Lernzentrum des 1.FC Union Berlin angesiedelt. Drin ist auch das Büro von ... Gib mir den Rest!

emejm

Einer muss es ja machen

Turnbeutel  von |

Was man auf der Baustelle an der Alten Försterei zuallerletzt vermutet, ist Milchkaffee. Es gibt ihn aber. In dem Container, in dem das Planungsbüro von Dirk Thieme derzeit arbeitet, steht zwischen Rechnern, Druckern, Materialproben, Papierbergen und Männern in karierten Flanellhemden eine Kaffeemaschine, die so etwas kann. Kein Bier, kein Gebrüll. ... Gib mir den Rest!

Union

Der unsichtbare Dritte

Turnbeutel  von |

Volles Haus, ohrenbetäubender Lärm, dicht an dicht stehen die Unioner auf den Rängen. Unten an der Seitenlinie wartet Ludwig Götze. Konzentriert, aufmerksam. Er wird gleich auf den Rasen laufen. Alle werden das sehen, niemand wird es bemerken. Ludwig führt die Kamera, die Stadionsprecher Christian Arbeit auf dem Weg zum Mittelkreis begleitet. Unten ... Gib mir den Rest!

alltag-angekommen

Im Alltag angekommen

Turnbeutel  von |

In meiner Küche hängt eine postkartengroße Fotografie. Darauf ist ein junger Mann im hellblauen Trikot. Die Nummer 14. Er hält ein Megafon in der Hand. Das Bild ist drei Jahre alt, der Mann darauf ist immer noch jung und heißt Sebastian Bönig. Statt des Trikots trägt er heute ein akkurat gebügeltes Hemd, Pullover und Jeans. „Ich bin ganz ... Gib mir den Rest!

karsten-linow

Fußball ist eine Sache, die lebt

Turnbeutel  von |

„Papa, kann ich jetzt ins Stadion?“, will das kleine Mädchen mit der Zahnlücke und den hellen Wuschelhaaren wissen. „Nee, kannste nicht, Mäuschen – das ist jetzt eine Baustelle. Da können wir nachher mal zusammen hingehen.“ Der das sagt, heißt Karsten Linow und weiß besser als fast irgendjemand sonst, was im Stadion An der Alten Försterei ... Gib mir den Rest!

Was fehlt? Ein Torsten-Mattuschka-Wackel-Elvis!

Was fehlt? Ein Torsten-Mattuschka-Wackel-Elvis!

Turnbeutel  von |

Sylvia Tammer ist Unions ständige Vertretung im Forum Köpenick. Dass es dort im Untergeschoss einen Fanshop gibt, der gut läuft, beruht ganz wesentlich auf ihrer Arbeit. Sie hat den Laden mit aufgebaut und weiterentwickelt. In ihrer Verantwortung liegen Abrechnungen und Inventuren, sie erstellt die Dienstpläne, arbeitet aber auch im Verkauf. Das ist ... Gib mir den Rest!

Simdorn

Der Kulturstadtrat spart

Aktuell  von |

  Koste es was es wolle! Im Zuge der geplanten Einsparungen in den Berliner Bezirken soll die Zweigstelle der Joseph-Schmidt-Musikschule in der Friedrichshagener Straße zum 1. Januar 2013 geschlossen werden. Dies wurde den Eltern und Schülern in einem Informationsbrief durch den Bezirksstadtrat Svend Simdorn formlos mitgeteilt. Von der Maßnahme ... Gib mir den Rest!