Maulbeerblatt

Das Lokalmagazin für den Berliner
Südosten – aus dem Hause elf62.net

prof_lorenz_edit

Hier spielt die Musik

Interview  von |

Professor Siegfried Lorenz im Gespräch mit Matthias Vorbau zur „alternativlosen“ Dezentralisierung der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick

Nach einer beachtlichen internationalen Karriere sind Sie seit 2003 Professor für Gesang an der UdK Berlin. Bereits seit 1991 sind Sie Gründungsmitglied und Vorsitzender des Freundeskreises der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick. Was tut der Freundeskreis? Was ist sein Anspruch?
Zum Einen kümmert sich der …
Gib mir den Rest!

f15

Überraschung in Köpenick

Aktuell  von |

Die Musikschule zurück in der Altstadt

Anfang letzten Jahres überraschten Stadtrat Simdorn und Amtsleiterin Indetzki Lehrer und Eltern der Musikschule in der Friedrichshagener Straße mit folgender Nachricht: Der Musikschulstandort solle zum 31.12.12 geschlossen werden, um die Kosten für Unterhalt und Sanierung der Immobilie einzusparen. Kurz zuvor hatte man noch versichert, den Standort erhalten zu wollen. Der …
Gib mir den Rest!

wak

Weltniveau aus Köpenick

Portrait  von |

Der Ingenieur Wolfgang Schädlich

Wie treue Maulbeerblattleser nur zu gut wissen, wurde 1954 mit dem Bau des Berliner Fernsehturms in den Müggelbergen begonnen. Etwa 200 m vom heute existierenden Sendemast entfernt, begann die Post einen Gebäudesockel zu setzen. Diese Bautätigkeit blieb jedoch nicht unbeobachtet. Sowjetische Piloten der späteren Interflug stellten fest, dass der Bau des Fernsehturms …
Gib mir den Rest!

Nachtflugverbot

Aufruf zur Unterschriften-Sammelaktion am Freitag

Aktuell, Lebensräume  von |

Bürgerinitiativen aus ganz Berlin rufen zum Last-Minute-Sammel-Marathon auf:  
Treffpunkt am Freitag, 28.9.2012.  Von 14 bis 22 Uhr sammeln wir Unterschriften an der Weltzeituhr Alexanderplatz, der Gedächtniskirche und der Remise in Friedrichshagen, Bölschestraße 44!

Wer schafft noch einmal 50 Unterschriften? Alle Marathon-Sammler werden auf der Friedrichshagener Montagsdemo für ihr bürgerliches Engagement ausgezeichnet. Auf die Plätze, …
Gib mir den Rest!